Kinderkleidung & Accessoires

SINCE 2009

Kinderkleidung & Accessoires

SINCE 2009

Wir präsentieren unsere Herbst-Winter Kollektion namens Puppy Love. Kuschelig weiche und putzige Schmuckstücke für die kälteren Tage. Mit dabei altbewährte Schnitte in neuen Farben, beliebte Stoffe aber auch neue Designs.

Puppy Love besticht durch warme Farbtöne, neue Schnitte und Retro Charme.

Mit vielen unifarbenen Kleidungsstücken in wunderbaren Erdtönen wie petrol, gelb und braun lässt sich der Kinderkleiderschrank um zeitlose, vielseitig kombinierbare Lieblingsstücke ergänzen.

Weiche Winter Baumwollstoffe finden sich bei den Caps und dem Latzkleid im Retrolook wieder. Ebenso wie bei den neuen Winter Chinohosen. Lässig gekrempelt, mit einem Langarmshirt  kombiniert wirken sie genauso cool wie mit dem Hoody mit Kunstfelleinsatz.

Auch für die Mädchen gibt es diesmal eine robuste Chinohose aus Denim, der für sie angepasste Schnitt passt wunderbar, lässt viel Spielraum beim kombinieren und endlich einmal auch Hosentaschen für Mädchen. 

Für Babys gibt es einen neuen doppellagigen, weichen Strampler aus gestreiftem Sweat im Angebot, der extra warm und kuschelig ist. Zusammen mit den Merinowolle Wintermützen getragen habt ihr auf einmal richtig süsse, kleine Zwerge zuhause.

Langarmbodys in schönen Printstoffen lassen die wunderbar strahlenden Farben der Baby Strickhosen erst richtig wirken. Diese sind Teil der Merinowolle Kollektion, bestehend aus Pullovern, Strickjacken, Leggings, Strickhosen, Schlauchschals und Mützen. Für jedes Alter und jeden Farbwunsch ist garantiert etwas dabei. 

In Europa gefertigt, Ökotex zertifiziert und mulesing frei sind dies tolle, angehende Erbstücke die man gar nicht mehr ausziehen will. Die feinen Fasern der Wolle sorgen für einen sehr hohen Tragekomfort! 

Die beliebte Wohlfühlhose Cozy Pants kommt in drei neuen Farben zu euch. Weinrot, Blaugrau und Schokolade, aus weichem Manchester gefertigt. Der Lieblingsstoff in der kälteren Jahreszeit, weil er sich so kuschelig anfühlt. 

Die Auswahl für diesen Herbst und Winter besteht einmal mehr aus lauter besonderen Stücken, die sich alle wunderbar kombinieren lassen und dank ihrer ausgesuchten Qualität einen hohen Tragekomfort für unsere Liebsten mit sich bringen. Einen großen Wert lege ich auch auf eine faire und transparente Produktion. Ich bin mir sicher, ein neuer Anwärter auf ein Lieblingsstück für den Winter 2021 ist auch für dein Kind dabei!

Liebe Grüsse

Endlich habe ich mir den Wunsch erfüllen können Kleidung aus dem natürlichen und in Thailand heimischen Produkt Bambus herzustellen. Herausgekommen sind nicht nur faire sondern auch unglaublich angenehm zu tragende Kleidungsstücke.

Bambusfasern für Kinder - natürlich und seidig weich!

Rechtzeitig zum Sommer in der Schweiz gibt es Neuigkeiten von WIL: Es wird bunt und besonders! Ich habe gemütliche Hosen für Babys mit passenden Strickjacken in farbenfrohen Streifen, ebenfalls gestreifte Strickpullover und Strickjacken sowie unifarbene Strick Cardigans mit naturbelassenen Holzknöpfen für die grösseren Kleinen im Angebot.

Mir ist das Material und die Verarbeitung bei der Herstellung von Kleidern sehr wichtig. Die Naturfasern hergestellt aus Bambus sorgen für einen hohen Tragekomfort. Bambusfasern sind eine tolle Grundlage für Kleidung, weil sie leicht, belastbar und atmungsaktiv sind und Bambus als Rohstoff schnell und ohne die Zugabe von Chemikalien nachwächst. Saubere Kleidung – natürlich für unsere Kinder, aber auch der Natur zur Liebe. Das Material kommt aber auch den Eltern entgegen, Bambusfasern trocknen schnell, sind antibakteriell und trotzdem strapazierfähig. Vor allem aber liegt mir am Herzen, dass sich unsere Kinder in ihren Kleidern wohlfühlen. Die von uns verwendeten Bambusfasern sind anschmiegsam, weich und bequem, diese Kleidungsstücke tragen sich so leicht wie Seide - natürliche Kuschelkleidung.

Auch and die Babys haben wir gedacht!

Für Babys habe ich eine bunte, bequeme Strickhose in fröhlichen Streifen mit einer passenden Strickjacke designt, die entweder einzeln oder als Ensemble getragen werden können. Die Hose hat einen praktischen Tunnelzug am Bauch und ist mit viel Bewegungsfreiheit gestaltet. So werden die Kleinsten weder im Tragetuch noch bei ihren täglichen spannenden Abenteuern und Erkundungstouren behindert. Die zur Hose passende Strickjacke hat eine Knopfleiste mit Holzknöpfen.

Eine Auswahl an Farben für alle Kinder bis 10 Jahre.

Bunte Streifen gibt es auch für die grossen Kinder bis 10 Jahre. Entweder als Pullover mit rundem Ausschnitt oder als Strickjacke. Unifarbene Strick Cardigans in Apricot und Türkis ergänzen meine neue Bambus Kollektion. Die Cardigans haben einen etwa hüftlangen Schnitt, sind ebenfalls mit Holzknöpfen versehen und eignen sich ideal als leichtes Sommerjäckchen. In den Stoff als Muster eingearbeitete Herzen machen die Strickjacken zu einem echten Hingucker auf den zweiten Blick und lassen Mädchenherzen höher schlagen.

Liebe Grüsse,

Der Sommer ist immer besonders, lange Tage, heisse Nächte und dieses Gefühl von Freiheit.

Genau darauf hoffen wir wenn wir an den kommenden Sommer denken.

An genau so einem heissen Sommertag haben wir die Fotos für die Kollektion Let's Fly aufgenommen, hoch oben auf einer Dachterrasse. Eine Kollektion mit vielen neuen Materialen, Leinen und japanische Baumwolle spielen eine zentrale Rolle in dieser Kollektion. Unsere beliebte Fischerhose diesmal ganz edel mit passendem Cap.

Neu für Jungs ist unsere Haremshose, die Mädels bekommen wieder eine Aladinhose in wunderbaren Farben.

Von Indigo über Türkis, zu Blaugrau, Braun und den verschiedensten Rottönen ist alles dabei. Tiger, Flugzeuge sowie Katzen, Koi-Fische und Blumen vollenden das Sommerbild.

Natürlich dürfen auch in dieser Sommerkollektion unsere bewährten Klassiker die Cozy Pants und Chino Hose nicht fehlen.

Das poppige Sommerkleid oder doch der edle Blumenrock? Sich auf eines zu beschränken wird den Mädchen wohl schwer fallen.

Auch diesmal gibt es einzelne Stücke in den Grössen bis 10 Jahre.

Die Sommerkollektion 2020 "FLY" ist ein Mix aus vielfältigen Farben und Materialien.

Wie in einem magischen Kleiderschrank, ist jedes Stück ein starkes Einzelteil, lässt sich jedoch ebenso super mit dem Rest der Kollektion kombinieren. Mit ein bisschen Probierfreude entstehen jeden Tag tolle, neue Outfits. Bunt und fröhlich wie immer.

Liebe Grüsse,

Die WIL Baby Kollektion - besondere Babykleider von Anfang an!

Für unsere kleinsten Kunden gibt es eine eigene, ausgewählte Produktreihe. Wichtig sind uns hier vor allem der Komfort beim Tragen um es den Babys so angenehm wie möglich zu machen. Deshalb setzen wir auch hier nur auf natürliche Materialien wie Baumwolle und Merinowolle. Unsere Strickkollektion entspricht dem Ökotex100 Standard.

Babybody

Das wichtigste Kleidungsstück am Anfang ist ohne Zweifel der Body, er ist ein nachhaltiges und langlebiges Kleidungsstück, denn lange Zeit ist er das Erste was an die kleinen Körper kommt. Umso wichtiger ist es, hier keine Kompromisse zu machen in puncto Qualität und Tragekomfort.

Woran erkennt man den richtigen Babybody?
Zunächst daran, dass er gut sitzt und von vorne bis hinten gut durchdacht ist. Alle unsere Bodys haben einen praktischen Sailor-Ausschnitt. Dieser bietet genug Raum für ein einfaches an- und ausziehen über den Kopf. Der Schnitt unserer Bodys ist bequem und am Po ist auch genug Platz für die Windel. Dank der zweireihigen Druckknopfleiste wächst er auch eine Zeit lang mit. Ob lieber kurz oder langärmelig, entscheidet man meist je nach Wetter und Alter der Babys. Wir haben beides im Programm. Natürlich gibt es auch eine Auswahl an verschiedenen Farben, typisch Junge oder Mädchen, unisex Farben, einfarbig, gestreift oder mit schönen Motiven bedruckt.

Baby Hosen

Gerade im Sommer, wenn es schnell gehen soll oder für die Tage zu Hause ist der Body ideal. Ob im Tragesystem oder Kinderwagen meist braucht es nicht mehr als eine bequeme, süße Hose darüber und fertig ist das Baby Outfit.
Ob etwas enger oder weiter, aus Baumwolle, Frotté oder Merinowolle. Wir haben eine feine Auswahl an Babyhosen entworfen, die keine Wünsche offen lässt. Wichtig ist uns hier immer der weiche, dehnbare Bund am Bauch und an den Beinen. Denn kein Kind möchte eingeengt werden.

Baby Pullover

Für die kühleren Tage gibt es Baby Pullover und Strickjacken für oben drüber. Auch hier habt ihr die Wahl zwischen Merinowolle und Baumwolle. Denn natürliche Stoffe sind einfach das Beste für die Kleinen. Sie schaffen ein gutes Trageklima und halten somit langanhaltend warm. Mit unseren Farben und Mustern lässt sich schnell und unkompliziert eine schöne Garderobe zusammenstellen. Wichtig ist hier vor allem, nichts drückendes am Rücken zu haben. Babys liegen ja noch viel und somit wäre das nur unbequem.

Baby Mützen

Kleine Kinderköpfe wollen viel und gerne geschützt werden. Im Sommer braucht man deshalb durchaus auch öfter mal eine leichte Baumwollmütze. Sie schützt vor Wind und Zugluft. Für die Kleinkinder gibt es Caps mit Sonnenschirm die schützen und trotzdem ganz weich am Kopf anliegen da wir auf starre Materialien bewusst verzichten. Damit es auch nicht langweilig wird gibt es all unsere Caps in 2 Motiven zum wenden.
Wenn der Herbst und Winter Einzug hält wird es Zeit auf dicker gestrickte Mützen umzusteigen. Hier hat sich für uns Merinowolle bewährt. So schön warm, natürlich und trotzdem weich und kratzfrei ist sonst einfach kein anderes Material. Ob nun geringelt, gestreift, gepunktet und einfarbig bleibt euch überlassen. Unsere Herbst/Winterkollektion 2020 hat sogar etwas längere Ohren für noch mehr Schutz.

Baby Accessoires

Weiche und wunderbar praktische Decken für Babys findet ihr ebenfalls in unserem Sortiment. Dazu ganz neu auch Stulpen für die Tage mit unklaren Temperaturen oder auch noch einmal extra Wärmeschutz im Winter. Diese findet ihr in vielen fröhlichen Farben und ebenfalls aus weichster Merinowolle gefertigt.
Für alle Babys die schon viele Haare auf dem Kopf haben könnt ihr dann besondere Haarspangen bei uns kaufen. Ob Einhorn, Frosch oder Äffchen ist alles zu finden.

Falls du nun leider keine eigenen Babys mehr hast, findet sich bestimmt eine befreundete Familie die sich über ein durchdachtes Babypaket von WIL - What I Like freut. Ob von dir eigens zusammengestellt oder auch in Form eines Geschenkgutscheines.  

Liebe Grüße,

Ich zog in einen kleinen Ort in Thailand, schön in der Natur gelegen. Das Problem: Dort gab es keine passende Schule für meine Kinder.

Seit 10 Jahren lebe ich nun hier und Pai ist für mich zu meiner zweiten Heimat geworden. Die grünen Berge und das versteckte, ruhige Tal im Norden Thailands machen mich glücklich und inspirieren mich auch heute noch für meine Arbeit bei WIL – What I like. Es gibt viel schönes hier, aber es ist eben ein kleiner Ort. So kam mit dem älter werden meiner Kinder nach einigen Jahren das Problem auf, dass es vor Ort keine passende Schule gab. Ich wünschte mir einen Platz mit moderneren Werten als die klassischen Thaischulen in Pai. Kurzentschlossen gründete ich zusammen mit einer Freundin eine neue Schule – die Little Mountain School. Der größte Unterschied, hier sollten die Kinder zweisprachig und moderner unterrichtet werden. Damals konnte noch keiner ahnen, was für ein grosser Erfolg das werden sollte.

Alle dürfen sich selbst weiterentwickeln

Am Anfang stand erst einmal viel Arbeit an, bis unsere kleines Lernzentrum offiziell als Homeschool-Schule anerkannt wurde. Wir mussten die richtigen Lehrkräfte finden und als Eltern herausfinden, was wir eigentlich genau wollten – Stichwort Konsens. Kinderorientiert sollte unsere kleine Schule sein, mit einer vegetarischen Küche und regelmässigen gemeinsamen Aktivitäten wie Basteln, Gärtnern oder Sport. Ab und zu besuchen uns Gastlehrer, die den Kindern beispielsweise Zauberei beibringen. Grundsätzlich gilt: Die Kinder sollen Zutrauen in ihre eigenen Ideen haben und in ihrem persönlichen Tempo lernen dürfen.

31 Kinder aus zwölf Ländern

Unsere Schule ist international. Das merkt man schon am Stimmengewirr auf dem Spielplatz. Insgesamt kommen jedes Jahr zwei bis vier Kinder dazu, wir sind im stetigen Wachstum. Die Jüngsten unter ihnen sind drei, die Ältesten aktuell zehn Jahre alt. Das Lehrerteam besteht aus zwei Englisch- und vier Thailehrern sowie einer Köchin, die alle Schüler bis zur sechsten Klasse begleiten. Dank der Schulgebühren haben wir einen Zukunftsfonds der sicher stellt, dass es unsere Schule auch in Zukunft noch geben wird, und ein Elternrat kümmert sich um die Organisation. Dabei bin ich oft glücklich, wie familiär und freundschaftlich sich das Projekt entwickelt hat. Meine Kinder lieben es, in der Schule zu sein. Sie finden die Ferien immer zu lang und sind traurig, wenn sie wegen einer Grippe mal nicht dorthin können.

Umzug in ein geräumiges Haus

Mittlerweile ist die Little Mountain School auf ein grösseres Gelände umgezogen. Nun gibt es mehrere Häuser zwischen alten Bäumen mit bunt bemalten Wänden. Wer dort tagsüber vorbeikommt, sieht die Kinder auf dem Hof zwischen Klettergerüst zum Sandkasten hin- und herrennen. Im Ruheraum wird ausgiebig geträumt, während in der Bibliotheksecke einige der kleineren Mädchen und Jungen andächtig einer Geschichte lauschen. Die Grösseren kümmern sich liebevoll um die Kleineren im Schatten der schönen Lehmhäuser. Wann immer ich vor dem Eingang stehe, um nachmittags meine Kinder abzuholen, freue ich mich darüber, wie viel eine einzelne Idee bewegen kann. Genau das ist es, was ich auch meinen Kindern und mit meiner Mode weitergeben möchte – den Mut, die Welt schöner zu machen.

Liebe Grüße,

Jeden Tag anders: Wie sich unser Kinder Cap von einer Idee zum Bestseller entwickelt hat.

Eines meiner Lieblingsstücke in meinen Kollektionen ist ein schlichter Sonnenhut. Kinder haben ja meistens nicht so große Freude daran, Sonnenmützen aufzusetzen, was ich gut verstehe. Ich persönlich finde viele Kopfbedeckungen einfach zu schrill. Sie kommen bedruckt, bestickt und mit Cartoons verziert daher. Als ich mich hingesetzt habe, um ein Kinder Cap zu entwerfen, hatte ich daher etwas Cooles im Sinn, dass einfach und funktional ist. Ich begann mit verwaschenem, gestreiftem Material zu experimentieren. Dabei habe ich mich von meinen Kindheitserinnerungen leiten lassen.

Ein lässiger Sonnenhut für Kinder

Mein Design ist ein bisschen Retro, aber dabei Unisex. Ich bin die ganze Sache damals pragmatisch angegangen, denn ich wollte einen eleganten Schnitt aus robustem Material. So bin ich bei dem strapazierfähigen Denim gelandet. Eine Seite des Kinder Caps ist aus weiß gestreiftem Jeans-Stoff, die andere braun gepunktet. So fallen nach einem wilden Tag auf dem Spielplatz kleine Matschspritzer nicht weiter auf. Der Sonnenhut ist beidseitig tragbar. Mein Gedanke dahinter war, dass unsere Kinder so jeden Tag neu entscheiden können, was ihnen gefällt. So sind sie eher für ihr Cap zu begeistern, finde ich.

Praktisch für unterwegs

Im Cap habe ich ein Elastikband versteckt, das sich individuell jeder Kopfform anpasst. Vorne sitzt ein kecker Schirm, der zwar steht, aber nicht drückt. Als Sonnenhut für Kinder muss das Cap natürlich auch für die Eltern praktisch sein. Es lässt sich leicht in Mamas oder Papas Tasche einstecken, wenn die Sonne mal kurz hinter den Wolken verschwunden ist. Falls die Mütze dann doch mal so richtig dreckig geworden ist, lässt sich das pflegeleichte Material ohne Schwierigkeiten waschen. Übrigens können nicht nur die Kleinen unser Cap tragen – es gibt auch einige Varianten in großen Größen für Eltern zum Outfit Matchen.

Ein Dauerbrenner bei WIL

Seit 2011 gibt es in meinen Kollektionen dieses Kinder Cap. Mittlerweile ist er ein echter Klassiker und auch ein absoluter Bestseller bei WIL. Selbst wenn die Sonne einmal nicht scheint, bleibt unser Cap ein tolles Accessoire. Immer, wenn ich in der Schweiz unterwegs bin, entdecke ich es auf den Spielplätzen und den Kinderköpfen in der Stadt. Jedes Mal freue ich mich zu sehen, wie aus einer meiner Ideen etwas geworden ist, dass so vielen Menschen Freude bereitet.

Neben dem klassischen Design finden sich inzwischen auch 4 weitere Farben in unserem Shop und allesamt kommen als wendbares Cap daher. Ausserdem gibt es pro Kollektion 2-3 buntere Cap Varianten die in den aktuellen Farben produziert werden. Welches ist euere Lieblingsvariante?  

Liebe Grüße,

Hügelig und grün. So war mein erster Blick auf das Tal von Pai - gar nicht so unähnlich meiner Heimat im Emmental.

Nach dem aufregenden Alltag in Bangkok bei einer Kleiderfabrik war ich auf der Suche nach einem Platz in der Natur für meine Familie und mich. Sobald ich schwanger war wusste ich, dass mein Kind zwischen Flüssen, Bergen und Wäldern gross werden sollte – wie ich selbst. Ich bin im Sumiswald im unteren Emmental aufgewachsen, einem idyllischen Teil der Schweiz. In einer Großstadt wollte ich auf keinen Fall mein Kind großziehen.

Kindermode aus der Natur

Ich lief mit meinem Mann durch den Ort und wir hielten mehr oder minder aufmerksam Ausschau nach einem kleinen Häuschen mit Garten. Durch Zufall traf ich die Besitzer eines kleinen Guesthouses und wir freundeten uns an. Wenig später bekam ich einen überraschenden Anruf: Ob wir das Gasthaus nicht kaufen wollten? Kurzentschlossen folgte ich diesem Wink des Schicksals und sagte zu.

Eigentlich wollten wir von den Einnahmen leben. Doch das Leben ist das, was passiert, während wir beschäftigt sind, Pläne zu machen. Die romantische und farbenfrohe Natur, die mich umgab, regte meine Kreativität an und die Marke meiner neu gegründeten Kindermode wurde immer erfolgreicher und übernahm bald diese Aufgabe.

In Pai steckt viel von der Schweiz

Schliesslich verkauften wir das Guesthouse nach zwei Jahren wieder und zogen in ein Haus mit einem kleinen Café um. Neben das Häuschen baute ich mir ein Studio zum Arbeiten.

Blick auf Pai aus der Luft

Das Leben in Pai gleicht dem Leben in Sumiswald auf kuriose Weise. Auch wenn die Sprache eine andere ist und im Winter kein Schnee fällt wie in der Schweiz, sind wir doch eine kleine verschworene Gemeinschaft hier, die sich gegenseitig unterstützt. Pai hat zufällig ungefähr so viele Einwohner wie Sumiswald. Der Verkehr ist ruhig, und die Wege kurz.

Ein Blick auf die Berge reicht, wenn mich die Sehnsucht nach der Heimat überkommt, und ich fühle mich geerdet. Im Gegensatz zum Rest Thailands wird es in den Wintermonaten auch kühler hier. Das ist angenehm nach dem heissen Sommer und inspiriert mich für die Kinderkleider meiner Winterkollektion.
Gleichzeitig haben wir hier aber auch internationale Einflüsse, die mir in der Schweiz vielleicht mittlerweile fehlen würden. Über Silvester besuchen viele Touristen unsere kleine Stadt und viele Freunde aus anderen Ländern leben das ganze Jahr über hier.

Die Thais sind nicht nur liebenswürdig, sondern auch weltoffen all diesen unterschiedlichen Menschen gegenüber. Viele von ihnen sind selbst in die Ruhe nach Pai gezogen, so wie wir.

Ich halte meine Heimat lebendig

Bis heute halte ich einen engen Kontakt in die Schweiz. Mit meinen Kindern spreche ich vor allem Englisch und Thai, aber auch Schweizerdeutsch. Wir telefonieren mit Verwandten, bekommen wunderbare Pakete geschickt und bringen so auch einen Teil der Schweizer Traditionen meiner Kindheit nach Thailand. Diesen Sommer hat uns sogar meine Schwester mit ihrer Familie besucht und es war toll für meine Kinder und mich mehr Zeit mit Familie zu verbringen. Ich versuche meinen Kindern so viel wie möglich von meiner alten Heimat mitzugeben, falls sie dort später einmal leben möchten. Alle zwei Jahre besuchen wir gemeinsam die Schweiz und meine Schwägerin Bettina, die immer noch von Sumiswald aus für meine Kindermode bei WIL arbeitet. Meine Kinder lieben die Schweiz – für sie ist es ein paradiesisches Schokoladenland. Mir geht es ähnlich. Wer mich in Thailand besucht, weiss: Ich freue mich immer über Besucher, die mir Käse und Salami aus der alten Heimat mitbringen.

Liebe Grüße,

Der neue Sakura Stoff macht Lust auf die warmen Tage: Alles über das besondere Highlight in unserer Sommerkollektion 2019.

Ich habe eine Vorliebe für japanische Ästhetik, weil dort alles so minimalistisch und durchdacht ist. Durch die ihr innewohnende Schlichtheit kommt das Design auf meinen Kleidungsstücken so gut zur Geltung.

Das perfekte Sommerkleid für Mädchen

In jeder meiner Kollektionen gibt es einen Stoff mit einem besonderen Muster. Ich versuche so, das Thema meiner Mode in seiner Vielfalt einzufangen. Für meine neue Sommerkollektion 2019 von WIL habe ich dafür die berühmte japanische Kirschblüte Sakura gewählt. Es ist ein verspieltes Muster. Feine weisse Blüten, wiegen sich vor einem blauen Himmel im Wind. In der Mitte sitzen einige vorwitzige rote Staubblätter. Die japanische Kirschblüte steht übrigens in Japan als Symbol für den Frühling und die weibliche Schönheit.

Der Sakura Stoff unterstreicht das Mädchenhafte

Wann immer ich das Sakura Muster betrachte, sehe ich Kinder, die sich auf einer Wiese drehen und fühle eine warmen Hauch in meinem Gesicht. Alles an diesem Stoff erinnert an die Leichtigkeit der Kindheit. Ich liebe es, wie unkompliziert sich der dünne Denim am Körper tragen lässt und wie robust er trotz seiner Leichtigkeit ist. Im Gegensatz zu vielen neutralen Teilen meiner Kollektion unterstreicht dieser Stoff das Mädchenhafte.

Mit Hose, Kleid und Cap in die Sonne

Den Sakura Stoff findet ihr nicht nur als Kleid für Mädchen, sondern auch bei einer Hose und einem Cap. Das ärmellose Kleid im A-Schnitt lässt sich durch seine Knöpfe ganz leicht an- und ausziehen. Die kleinen Fältchen auf der Brust erinnern an den eleganten Hemdenschnitt von früher. Das Cap ist der ideale Sommerhut für Abenteurer und kommt im bewährten WIL Kinder Cap Schnitt daher. Innen sitzt Vichy Stoff in rot und weiss.

Die Sakura Hose ist eine Sportspants, deren klassischer Hosenschnitt aus dem dünnen Denim Stoff ideal für den Sommer ist. Ich finde, dass sich in den zwei Seitentaschen alle wichtigen Schätze verstecken lassen. Der elastische Bund am Bauch greift die schöne rote Farbe im inneren der Blüte wieder auf, die mir so gut gefällt. Wie immer bei unseren Hosen verbindet sich Praktisches mit Verspieltem.  

Liebe Grüße,

Diesen Sommer heisst unser Motto, „Back to the roots“ und in unserem Fall kann man auch sagen: „Vichy trifft Sakura“.

Ich feiere dieses Jahr 10-jähriges bestehen meiner Kindermodemarke und habe mich dafür bei der Kollektion „Let’s Celebrate“ noch einmal stark auf meine Emmentaler Herkunft konzentriert. Innerlich war ich beim Entwerfen der Kollektion meiner Heimat damit ganz nahe.
So finden sich die traditionellen Schweizer Farben rot und weiss durchgehend in der Jubiläumskollektion wieder. Ob als Punkte, Streifen oder Karos auf Caps, Sonnenhüten und Hosen. Oder wie wäre es mit dem so schön schwingenden Rock? Er erinnert mich ein wenig an Rotkäppchen vor allem in Kombination mit dem gelben Shirt.

Das war noch lange nicht alles, Hunde und Katzen treffen diesen Sommer auf Haie und Koi’s. Die asiatische Seite meiner Firma, zeigt sich am Wickelshirt und dem Highlight der Kollektion, dem Sakura Muster. Die japanischen Kirschblüten (Sakura) bringen viel Romantik in diese Kollektion ob als Kleid, Hose oder Cap.

Für den sommerlichen Ausflug an den See gibt es Seesäcke und Fliegenpilz Decken die jedes Picknick besonders machen - ebenso tolle Accessoires für den Alltag sind.

Es ist für mich auch eine Kollektion die zwei unterschiedliche Ansätze vereint und beweist wie wunderbar ein Mischen der verschiedenen Kulturen ist. Jedes Teil der Kollektion ist einzeln tragbar oder als komplettes Outfit, euer Kind wird immer wunderbar und passend angezogen sein.

Leichte und weiche Stoffe für laue Sommertage

Baumwolle ist immer noch der beliebteste Stoff für Kinderkleidung. Angenehm zu tragen und luftig genug für warme Tage. Unsere Baumwoll-Strickmützen, Pullover und Hosen tragen alle das Oekotex Label.

Immer an das Kind denkend, bemühe ich mich die Kleidung nicht nur schön sondern auch praktisch zu gestalten. T-Shirts und Bodys haben allesamt einen großen Halsausschnitt um ein einfaches An- und Ausziehen zu ermöglichen, letztere sind dank verstellbarer Druckknöpfe mit wachsend. Taschen an Röcken und Hosen ermöglichen ein schnelles Einstecken von gefundenen Schätzen. Die Schnitte der Hosen sind zum einen klassisch und zum anderen inspiriert von den weiten und bequemen thailändischen Fischerhosen die viel Bewegungsfreiheit erlauben.

Viel Freude mit der Sommerkollektion und meinem Herzstück von WIL.

Liebe Grüße,

Unser Bestseller, die Cozy Pants ist das robuste Kleidungsstück, das dein Kind auf seinen Abenteuern braucht.

Wieso heisst die Hose Cozy Pants?

Die Hose basiert auf meinem WIL Schnitt, ich habe ihn erfunden. Anders als bei einem klassischen Hosenschnitt erinnert die Kinderhose an eine sportliche Baggy Pants. Ihr Name Cozy Pants lehnt sich also daran an. Im Schritt gibt es einen durchgehenden Einsatz am Innenbein anstelle einer Naht. So ist die Hose weiter und bietet für dein Kind in jedem Alter viel Platz beim Rennen und Toben.

Woher kam die Idee zu dieser Kinderhose?

Die Idee zur Cozy Pants kam mir, als meine Tochter Lilly zwei Jahre alt war. In diesem Alter brauchen Kinder viel Bewegungsfreiheit. Lilly wollte krabbeln, klettern, sich bücken und laufen. Ich fand es damals ein Graus, meiner Tochter Kinderhosen anzuziehen, die sie am Bauch drücken oder einengen könnten. Der klassische Hosenschnitt lässt sich normalerweise am Saum nicht ändern. Ist die Hose zu lang, fallen die Kinder darüber – ist sie aber zu kurz, sieht das ganze Kind ein wenig seltsam aus.

Was genau ist das Besondere an der Kinder Hose?

Bei der Cozy Pants gibt es elastische Bündchen am Beinabschluss. So stolpert dein Kind nicht und die Hose lässt sich je nach Alter und Tiefe der zu bezwingenden Matschpfützen nach oben oder nach unten schieben. So wächst die Hose mit den kleinen Endeckern zusammen mit. Der eingehaltene Saum am Beinabschluss bewirkt einen leichten Pufflook: mein persönlicher Favorit, der genau meinem Geschmack entspricht.

Wie zeichnet sich diese Baby Hose noch aus?

Meine Hauptsorge war immer, dass das Kind am Bauch gedrückt wird, wenn es sitzt und spielt. Meiner Meinung nach brauchen Kinder Hosen, die ihnen viel Raum geben und sie nie einschränken. Mit einer seitlichen Tasche für Schätze ist die Cozy Pants der ideale Begleiter für Waldspaziergänge und geheime Entdeckungstouren. Dazu passt der ab Sommer 2019 erhältliche verstärkte Stoff am Po, der dafür sorgt, dass auch robustere Ausflüge kein Problem sind.

Welche Varianten gibt es in deinem Shop?

Sie ist unser Bestseller unter den Kinderhosen mit Gummibund und als WIL-Klassiker immer auf unserer Seite verfügbar. Neben mehreren Farben, unter denen du für dein Kind die passendste aussuchen kannst, gibt es auch die dünnere Chino Pants und Variationen aus leichten Stoffen für den Sommer. Die Vorteile sind allerdings bei allen Versionen dieselben.

Liebe Grüße,

Top crossmenu